Brandenburg vernetzt
     +++  Geographie-Wettbewerb  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Prüfung Klasse 10

Alle Schülerinnen und Schüler unterziehen sich am Ende der Jahrgangsstufe 10 einer Sprachrüfung.

 

- 45 min Hörverstehenstest an einem zentral festgelegten Termin

- Mündliche Gruppenprüfung (Englisch oder Französisch)

 

Niveau: B 1+

 

Wertigkeit:

Fall 1: 20% Hörverstehenstest + 20% Gruppenprüfung (Englisch) = 40% der Abschlussnote Englisch

(die restlichen 60% resultieren aus dem sonstigen Unterricht inklusive aller Klassenarbeiten)

 

Fall 2: 20% Hörverstehenstest (Gruppenprüfung Französisch) = 20% der Abschlussnote Englisch

(die restlichen 80% resultieren aus dem sonstigen Unterricht inklusive aller Klassenarbeiten)

 

 

Durchführung:

Gruppengröße in der Regel 3 Schüler

Keine Vorbereitungszeit

Ablauf:

1. Dialogisches Sprechen/Interview (4 - 6 min)

    Familie-Freunde-Wertevorstellungen

2. Zusammenhängendes monologisches Sprechen (5-7 min)

    Sprechanlass:  Foto, Zeichnung, Cartoon (Sprechanlässe der 3 Schüler stehen im

    thematischen  Zusammenhang)

3. Dialogisches Sprechen/Interaktion (6-7 min)

    Diskussion, Herbeiführung einer Lösung

 

Bewertung

siehe Seiten 9 und 10 Hinweise zur mündlichen Leistungsfeststellung