Brandenburg vernetzt
     +++  Von Sophokles bis Schiller - Weiber auf der Bühne!  +++     
     +++  „Das Flüstern der Fische“  +++     
     +++  Kindertag am von Saldern-Gymnasium  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Klasse 7- allgemein

Das von Saldern-Gymnasium Europaschule“ lädt 
Schüler der Grundschulen aus Brandenburg und Umgebung

sowie deren Eltern, Freunde und Bekannte zum

TAG DER OFFENEN TÜR

am

Samstag, 14. Januar 2016   von 09.30 bis ca.13.00 Uhr

in unser Schulgebäude in der Franz-Ziegler-Straße 29 ein.

 

Bereits ab 09:00 Uhr präsentiert sich der Fachbereich Kunst in der

Wredow´schen Zeichenschule am Wredowplatz.

 

Die Begrüßung der Gäste wird um 10:00 Uhr

in der Mehrzweckhalle im Hauptgebäude stattfinden.

 

Schüler und Lehrer stellen das „Herz der Schule“ vor.

 

Neben allgemeinen Informationsmöglichkeiten zum Aufnahmeverfahren oder zur bilingualen Klasse bieten wir an:

  • Vorstellung der einzelnen Fächer mit Ausstellungen und Präsentationen durch unsere Schüler und Lehrer sowie der Angebote im Ganztagsbetrieb

     

  • Besichtigung der Unterrichtsräume und Fachkabinette, der Bibliothek mit Internetcafé, der Schulküche und des Schülercafés sowie der Dreifelder-Turnhalle am Wiesenweg

     

  • Theateraufführungen, Sketche in verschiedenen Sprachen

 

 

 

Informationen zu unserer Schule

 

das von Saldern-Gymnasium Europaschule im Schuljahr 2015/2016

  • 858 Schülerinnen und Schüler in 22 Klassen und 14 Tutorien
  • 67 Lehrkräfte, derzeit 9 Referendare/Studenten; 3 techn. Angestellte
  • 26 allg. Unterrichtsräume und 11 Fachkabinette
  • Kunstunterricht in der Wredow´schen Zeichenschule
  • Sportunterricht in Dreifelderhalle und Sportplatz am Wiesenweg
  • Offener Ganztagsbetrieb bereits seit 2004/2005
  • „Schule des Jahres 2006“ (Schülermagazin UNICUM)
  • „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (2008)
  • „Europaschule“ seit Juni 2010
  • „Schule mit hervorragender Berufs- u. Studienorientierung“ (2011-15)

 

 

 

Schulgebäude 1867-1945

 

Unser Gymnasium blickt auf eine über 400-jährige Tradition zurück.

 

Das Saldern-Gymnasium entstand im Jahre 1589, als Gertrud von Saldern der Stadt Brandenburg den Bischofssitz mit der Bedingung schenkte, dort eine Schule auch für begabte Kinder aus ärmeren Schichten zu begründen.

 

Im Jahre 1993 wurde dem Gymnasium Neustadt von der Stadt der Name

 

 

 

                   „von Saldern-Gymnasium“ verliehen.

 

Seit 1995 befindet sich unsere Schule in der Franz-Ziegler-Straße.

 

Das 1908 erbaute Hauptgebäude erhielt 1996 einen modernen Anbau für Informatik- und naturwissenschaftlichen Unterricht.

 

Wir verfügen seit 2005 über eine schuleigene Bibliothek mit PC-Arbeitsplätzen. 2006 wurde unsere Aula als moderner Musik- und Theaterraum eingerichtet, 2013 entstand durch ein europäisches Förderprogramm ein weiterer Multifunktionsraum.

 

Ab 2017 wollen wir die alte Turnhalle im Hauptgebäude zur großen Schulaula gestalten.

 

Seit Beginn des Schuljahres 2006/2007 verbringen unsere Schüler ihre Pausen auf einem komplett neu gestalteten Schulhof und nutzen seit 2008 den neuen Sportplatz am Wiesenweg.

 

Auch unser Außengelände wurde 2014 parkähnlich und mit Sportmöglichkeiten überarbeitet.

 

Stundentafel der Klasse 7 (Normalklasse)

4 Deutsch, 4 Englisch

4 Zweite Fremdsprache ( Lat. / Frz. / Span. )

4 Mathematik

3 Sport,             weiterhin (z.T. epochal)

  2 Kunst/Musik, 1 Geschichte

  1 Geografie, 1 Pol. Bildung, 2 LER

  2 Biologie; 2 Physik
  1 Chemie; 1 Informatik

                 (1) Kl.leiter/ Methodentraining/Projekte

 

ges.: 32 (33) Unterrichtsstunden

 

      (Stundenorganisation im Schuljahr 2016/17)    <-- hier

 

… aus unserem Schulprogramm:

 

eigenverantwortlich arbeiten

  • Das erste Projekt zum Schuljahresbeginn ist in den neuen Klassen die sog. „Kennenlern- und Methoden-Woche“.

 

Verantwortung für andere übernehmen

  • Eine unserer Schüler-AG´s unterstützt unseren Förderverein beim Betreib des Schülercafés.
  • Schüler der Jahrgangsstufen 10 - 12 leiten Arbeitsgemeinschaften im Ganztagsangebot
  •  
  • Schüler der Jahrgangsstufe 11 erarbeiten und leiten die Projekte in der PROWO am Schuljahresende

 

 

Deutschland, Europa und die Welt kennen lernen

  • Bildungsfahrten finden in Kl. 8 in Deutschland und im Jg. 10/12 im europäischen Ausland statt.
  • Schüleraustausche führen wir mit Schulen in Frankreich, Dänemark und (in Vorbereitung: Polen/Argentinien) durch.
  • Unsere Eltern und Schüler sind Gastgeber im Rahmen verschiedener internationaler Austauschprogramme.

 

besondere Begabungen fördern

  • Unser Förderverein vergibt Saldria-Preise für besondere Leistungen und herausragendes Engagement.
  • Unsere Schüler besuchen wissenschaftliche Praktika an Universitäten und Hochschulen.

 

respektvoll miteinander umgehen

  • Wir achten die Meinung anderer. In sozialen Projekten in der Jahrgangsstufe 9 engagieren sich unsere Schüler in der Stadt Brandenburg.
  • Wir helfen Schülern bei besonderen Lernschwierigkeiten mit speziellem Unterricht.

 

große fachliche Vielfalt nutzen

  • Besonders in der gymnasialen Oberstufe bieten wir vielfältige Fächer- und Kurskombinationen an.

 

                                Unterrichts- und Pausenzeiten
                      
ab ca. 6.30 Aufenthaltsraum für Fahrschüler
                       Block  (1./2. Std.)      08.00 - 09.30 Uhr         
                                   Frühstücks-Hofpause     20min
                       Block ‚ (3./4. Std.)      09.50 - 11.20 Uhr
                                   Mittags-Hofpause          40min      (Ganztags-Mittagsband)
                       Block ƒ (5./6. Std.)      12.00 - 13.30 Uhr
                                   Hofpause                      20 min
                       Block „ (7./8. Std.)      13.50 - 15.20 Uhr

                                   Pause                          10 min                                    
                       Block … (9./10. Std.)*   15.30 - 17.00 Uhr
                                   *(14-täg. Sport-Std. Jg. 11/12)
 

Unsere Schule ist gut zu erreichen. Viele Schüler kommen aus dem Umland.

 

 

 

 

von Saldern-Gymnasium Europaschule

Städtisches Gymnasium

Franz-Ziegler-Straße 29

14776 Brandenburg

Schulleiter: Thomas Reuß

Tel: 03381/660154 oder 660167

Fax: 03381/669117

mail:

web: www.salderngym.de

 

 Stand vom: 08.11.2016