Brandenburg vernetzt
     +++  Abschluss der zehnten Klasse  +++     
     +++  Polen zu Gast am von Saldern-Gymnasium  +++     
     +++  Wir, die Klasse 9c, gemeinsam mit der Havelschule  +++     
Link verschicken   Drucken
 

DELF-Zeugnis

Wie kann ich auch später noch von Französisch profitieren?
Ich lege mein DELF-Zeugnis vor!

DELF.jpg

Warum soll man sich mit einer schwierigen Sprache wie Französisch „herumschlagen“, ohne am Ende davon wirklich profitieren zu können?
Das Institut Français bietet deutschen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, entsprechend ihrer Sprachkenntnisse Sprachprüfungen abzulegen, die sogenannten DELF-Prüfungen. DELF steht für Diplôme d’Etudes en langue française (Studienzeugnis in französischer Sprache).
Die Prüfung kann auf verschiedenen Niveaustufen abgelegt werden. Entsprechend des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens unterscheiden wir zwischen A1 und A2 (Anfänger), B1 und B2 (Fortgeschrittene) und C1 bzw. C2 (Profis). Hat man die Prüfung einmal bestanden, ist sie ein Leben lang gültig! Diese Chance nehmen in jedem Schuljahr einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule wahr. Mit Stolz können wir sagen, dass unsere Teilnehmer stets erfolgreich abschließen. Ihr Diplôme, also ihr Zeugnis, legen sie gern bei Bewerbungsgesprächen vor und ernten damit Anerkennung. Ist doch klar: So ein tolles Zeugnis hat schließlich nicht jeder!