Brandenburg vernetzt
     +++  Beste Schüler der Klassenstufe 10  +++     
     +++  Jugend und Parlament 2018  +++     
     +++  Amerikaner Besuch am von Saldern-Gymnasium  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Auf den Spuren Luthers...

08.05.2018

Eine Exkursion durch Wittenberg

 

Am 18. April 2018 haben alle siebten Klassen des Saldern-Gymnasiums eine Rallye durch die historische Innenstadt der Lutherstadt Wittenberg zum Thema Reformation im Rahmen des Geschichtsunterrichts absolviert. Außerdem noch eine Besichtigung des Panoramas zur Reformation.

Um 7:45 Uhr trafen sich die siebten Klassen auf dem Parkplatz am Wiesenweg. Anschließend fuhren sie dann mit dem Bus in das südwestlich gelegene Wittenberg ca. eine Stunde. In der Nähe vom Lutherhaus begann, nach einer Belehrung der mitgefahrenen Lehrer, dann die Rallye und die erste siebte Klasse durfte in das Panorama gehen. Anschließend wurden nach und nach die anderen Klassen durch das Museum geführt.

In der Stadt gab es an den meisten Stellen freies WLAN, welches die Informationssuche mancher Schüler erleichterte. Auf dem Plan stand sehr viel, von der Luthereiche bis zu der Schlosskirche, an deren Tür Luther 1517 seine 95 Thesen angeschlagen hatte. Eifrig gingen die suchenden Schüler durch die Stadt.

Zur Mittagszeit gingen die Meisten von ihnen etwas zu essen kaufen. Danach suchten sie weiter nach Informationen über die Sehenswürdigkeiten. Vor der Abfahrt gaben die Schüler die ausgefüllten Aufgabenblätter ab.

Schließlich fuhren die Siebtklässler um 14:50 Uhr zurück nach Brandenburg zum Parkplatz am Wiesenweg. Hier durften die Schüler um ca. 16:00 Uhr nach Hause gehen mit einer Menge neuer Informationen.

Lennart Böhm 7c

Bilder -->