Brandenburg vernetzt
     +++  Abschluss der zehnten Klasse  +++     
     +++  Polen zu Gast am von Saldern-Gymnasium  +++     
     +++  Wir, die Klasse 9c, gemeinsam mit der Havelschule  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Polen zu Gast am von Saldern-Gymnasium

18.07.2017

Wie jedes Jahr kurz vor den Sommerferien war auch jetzt eine ausländische Schülergruppe für drei Wochen zu Gast in Brandenburg am von Saldern-Gymnasium. Die aufgrund herausragender Leistungen im Fach Deutsch von ihren polnischen Schulen Ausgezeichneten kamen aus verschiedenen Städten Polens: aus Warschau, Stettin, Radom, Lublin, Poznan ...

In Brandenburg bot sich ihnen die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse in  Deutsch zu vertiefen, interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und Beziehungen zu knüpfen.

Dies geschah einerseits durch den Aufenthalt in  einer Gastfamilie, andererseits durch ein vielfältiges Programm, welches sowohl Unterricht als auch viele Exkursionen, Workshops  und sportliche Unternehmungen beinhaltete.

Höhepunkte waren sicher der Besuch des Bundestages, ein Workshop mit anschließendem Opernbesuch in der Komischen Oper Berlin, Teilnahme an der Saldern-Flotte, ein anthropologischer Workshop im Landesmuseum im Paulikloster, „Berlin on Bike“ mit Informationen zur Berliner Mauer, Besuch des Pergamonmuseums usw.

 

Auch für die gastgebenden Familien lohnte sich das Programm, die Gastgeschwister konnten an vielen Exkursionen teilnehmen, man lernte von einer anderen Kultur, ohne den Koffer packen zu müssen. Und viele neue Freundschaften konnten so entstehen.