Brandenburg vernetzt
     +++  Abschluss der zehnten Klasse  +++     
     +++  Polen zu Gast am von Saldern-Gymnasium  +++     
     +++  Wir, die Klasse 9c, gemeinsam mit der Havelschule  +++     
Link verschicken   Drucken
 

“Saldria goes on tour”   (06.07.2017)

 

Vorläufiger Zeitplan

8:00 Uhr

Treffen der Elftklässler, letze Vorbereitungen

8:30 Uhr – 8:50 Uhr

Treffen 5. – 10. Klassen, Lehrer, polnische Gäste

Begrüßung Tribüne

8:50 Uhr – 9:00 Uhr

Einfindung an den Stationen

9:00 Uhr – 10:00 Uhr

Stationsarbeit

10:00 Uhr – 10:15 Uhr

Einfindung an der Tribüne von

  • Gruppe 2 und Gruppe 4

  • Lehrer ( ohne weitere Aufgabe)

Gruppe 3 Aufstellung vor der Tribüne

Gruppe 4 wartet hinter der Tribüne

10:20 Uhr – 10:40 Uhr

Einmarsch der Flöße; Gruppe 3 singt Vierzeiler;

Fans feuern Team von der Tribüne aus an

Gruppe 3 setzt sich nach dem Singen auf die Tribüne

10:45 Uhr – 12:30 Uhr

“Rennen der Titanen”

Rotationssystem

12:30 Uhr – 13:00 Uhr

Mittagspause

13:10 Uhr – 13:20 Uhr

Rennen der Lehrer, Elftklässler, polnischen Gäste

13:20 Uhr - 13:40 Uhr

Siegerehrung; Schluss

 

Projektbeschreibung “Saldria goes on tour”

06.07.2017

 

Am 06.07.2017 findet an der Regattastrecke in Brandenburg an der Havel das Event “Saldria goes on tour”, ein Floßwettkampf innerhalb der Klassenstufen 5 – 10 statt.

Die Schüler werden sich an dem Tag um 8:30 Uhr an der Regattastrecke treffen (Adresse ist im Anhang). Das Event wird vorraussichtlich um ca. 15:00 Uhr zu Ende sein.

Die Schüler der Klassenstufen 5 – 10 werden in 4 Arbeitsgruppen eingeteilt. Die Einteilung der Schüler in die entsprechenden Gruppen muss vorher in den Klassen festgelegt werden. (Die Anzahl der eingeteilten Schüler kann bei Gruppe 3 auf Grund der verschiedenen Klassenstärken abweichen.)Die Arbeitszeit in den einzelnen Gruppen beträgt für alle eine Stunde. Diese Zeit darf nicht überschritten werden.

Die Flöße werden über eine Strecke von 50 Metern bewegt. Es werden 4 Flöße gleichzeitig starten (siehe Rennplan). Die einzelnen Gruppenarbeiten gehen gleichwertig in die Bewertung durch die Jury ein.

Die Abstimmung hat ergeben, dass die Schüler Selbstversorgung wünschen. Der 11. Jahrgang wird an diesem Tag zusätzlich als Option einige Gerichte zum kleinen Preis anbieten.

Der Tag wird abgerundet durch ein Wettrennen zwischen den Schülern der 11. Klassen, einer Lehrermannschaft und einer Mannschaft der polnischen Gäste.

Nach diesem Rennen erfolgt die Siegerehrung.

 

Es müssen 2 Euro pro Schüler für die Materialien des Floßes und für die Durchführung des Events bis zum 29.06.2017 bei dem Klassenlehrer abgegeben werden.

Alle wichtigen Informationen wie zum Beispiel das Erklärungsvideo, sind ab Mittwoch den 28.06.2017 auf der Saldern-Homepage zu finden.

 

Wir freuen uns auf einen spannenden, fairen und fröhlichen Wettkampf bei schönem Wetter!

 

Mit freundlichen Grüßen Seminarkurs 11/6

 

 

 

 

Gruppenarbeiten:

 

1. Gruppe : Flossbau

  • 6 Schüler der Klassen werden das Floss bauen

    • diese Schüler sind für Transport zum Startpunkt verantwortlich

    • 2 Schüler werden das Floss in zwei Runden durch Paddeln bewegen

      • Vorraussetzungen: Badeerlaubnis in schriftlicher Form durch die Eltern (Abgabe bei dem Klassenlehrer) und Badesachen

      • ein Jungen- und ein Mädchenteam mit jeweils zwei Paddlerinnen oder Paddlern

  • Anleitung für den Flossbau ist unter folgendem Link zu finden

  • Mitzubringende Materialien:

    • 20 lange Nägel (mind. 80 mm lang)

    • mindestens 1 Hammer

    • 20 Kabelbinder zu je 30 cm

    • mindestens 1 Schere

    • 1,5 Meter langer Holzstiel (dient zur Befestigung der Flagge)

2. Gruppe : ländertypische Umrahmung

  • 6 Schüler werden sich ländertypisch verkleiden und als Fans intensiv ihr Floßteam anfeuern

    • Hüte, Schminke,Tröten, Rasseln, ... erwünscht; selbst mitzubringen

  • eine ländertypische, originelle Namensfindung des Floßes bzw. des Teams (A3-Format) ist eine weitere Aufgabe der Gruppe (Bsp.: Schweden: Pippi Langstrumpf)

  • das kreative Plakat muss laminiert werden (Laminiergerät vorhanden)

  • das fertig befestigte Plakat am Floss ist das Zeichen für die abgeschlossene Bewertung durch die Jury von Gruppe 1 und 2

  • Mitzubringende Materialien:

    • Farbstifte, Schere, Kleber

    • Hüte, Schminke,Tröten, Rasseln, ...

       

3. Gruppe : Musikalischer Beitrag

  • 6 Schüler werden einen ländertypischen lustigen Vierzeiler zu der Melodie “Eine Seefahrt, die ist lustig” dichten und an diesem Tag vortragen

  • Beispiel: Eine Flossfahrt die ist lustig,

    eine Flossfahrt die ist schön,

    ja da kann man viele Briten

    in den Brexit fallen sehen.

    Holahi, holhao, holahia, hia, hia, holaho!

     

4. Gruppe : Collagenarbeit

  • 6 Schüler gestalten ein Bild (A3-Format) zu ihrem Land zum Thema

    “Flossfahrt durch ein Land der Welt”

  • Mitzubringende Materialien:

    • u. a. Kleber, Farbstifte, Schere, ...


 


 


 


 

Adresse Regattastrecke: An der Regattastrecke 1, 14772 Brandenburg an der Havel