Unser Unterrichtsangebot, angepasst an die Vorgaben der Rahmenpläne für Informatik SEK I

 

für alle Klassenstufen SEK I
Kontrollen werden sowohl schriftlich als auch
praktisch am Computer durchgeführt, Klassenarbeiten werden nicht geschrieben

 

 

Klasse5 LUBK, 1 Wochenstunde, Klasse geteilt

 

Umgang mit dem Schulnetz

Grundlagen der Informatik bei der Hardware

Umgang mit dem Betriebssystem (Windows XP bzw. Windows 7)

Grundlagen der Nutzung von Standardsoftware aus dem OPENOFFICE – Paket

Klasse 7, 1 Wochenstunde, Klasse geteilt

 

( für die 7L gelten zwar die grundsätzlich gleichen Anforderungen, diese werden aber durch eine starke Einbeziehung der Objektorientiertheit verstärkt)

Umgang mit dem Schulnetz und dessen konkreter Aufbau

Grundlagen der Informatik bei der Hardware

Umgang mit dem Betriebssystem (Windows XP bzw. Windows 7)

Grundlagen der Nutzung von Standardsoftware aus dem OPENOFFICE – Paket

 

Klasse 9, 1 Wochenstunde, Klasse geteilt

 

Arbeit mit der Textverarbeitung vertiefend zur Gestaltung von

Weitere Gestaltungsmöglichkeiten von Präsentationen

interaktive Möglichkeiten nutzen

wichtige Grundlagen zu Quellenangaben, Zitierregeln u.ä. bei Material z.B. aus dem Internet

Erweiterung der Fertigkeiten im Umgang mit der Tabellenkalkulation durch Nutzung vordefinierter und eigener Funktionen

Einführung in die Nutzung der Daten zum Sortieren und Suchen (einfache Datenbankarbeit)

Projektarbeit, die alle diese Möglichkeiten einschließt

Recherche im Internet und dabei auftretende Gefahren

 

Klasse 10, 2h Infounterricht pro Woche im Kurs

 

Die Schüler können Informatik wählen, um das Fach dann auch in der SEK II belegen zu können.
Themen: Rechner und Betriebssysteme
Objekte in der Informatik
Netzwerke und Datenbanken einschließlich HTML

Einführung Programmierung mit
Hamstersimulator in Java