Brandenburg vernetzt
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

beratende Mitglieder der FK

Liebe Eltern, entsprechend dem "Gesetz über die Schulen im Land Brandenburg (Brandenburgisches Schulgesetz - BbgSchulG)" besteht für Sie die Möglichkeit, an den  Zusammenkünften der Fachkonferenzen als "beratende Mitglieder" teilzunehmen.

Dazu heißt es in:

- § 82 BbgSchulG "Elternkonferenz"

 

(4) "Die Elternkonferenz wählt aus dem Kreis der Eltern der Schule die Mitglieder der .... Ebenso wählt sie die beratenden Mitglieder ..., der Fachkonferenzen..."

- § 87 BbgSchulG "Fachkonferenzen"

"...Ihnen gehören je zwei von der Elternkonferenz .... gewählte beratende Mitglieder an."

 

Die Tätigkeit als beratendes Mitglied in den Fachkonferenzen steht nicht nur gewählten Elternvertretern frei sondern allen Eltern.

 

Die Angaben für das Schuljahr 2019/20 wurden überarbeitet und werden fortlaufend aktualisiert.

 

Fachkonferenz

 

Fachkonferenzleiter/in

Fachvorsitzende/r

1. beratendes Mitglied

2. beratendes Mitglied

 Deutsch

 

Fr. Webrink

 

 

 Englisch

 

Hr. Friedrich

Frau Heydenreich Frau Brenner, Frau Gundeck

 Französisch

**

Fr. Lüssing

Frau Heydenreich

 

 

 Spanisch

Fr. Saam

 Latein

Fr. Schönefeldt

 Russisch *1)

 

Dr. Weging

 

 

 Kunst

 

Hr. Frohl

 

 

 Musik *1)

Fr. Speuser

 

 

 DSP *1)

Fr. Schröder

 

 Geschichte

 

Hr. Friedrich

Herr Nellessen

 

 Pol. Bildung

 

Hr. Hadrath

 

Herr Nellessen

 

 

WAT

Herr Staskowiak

 Geografie

 

Fr. Zimmermann

 

 

 Psychologie *1)

 

Fr. Hauschild

 

 

 Philosophie

**

Fr. Hintze

Herr Busch

 

 LER/Relig.

Fr. Hintze

 Mathematik

**

Fr. Schmidt

Herr Herzog  

 Physik

Fr. Pohl

 Biologie

**

Fr. Martin

Frau Reißig

 

 Chemie

Fr. Kazmierczak

 Informatik

 

Hr. Garus

Herr Husemann

Herr Schenke

 Sport

 

Hr. Voigt

 

 

 

 

(Stand vom: 05.03.2020)

 

*1) gemeinsame FK mit BBG; ggf. gesonderte Termine

** Die betreffenden Fächer führen zu den festgelegten Block-Terminen i.d.R. eine gemeinsame Veranstaltung durch.

Die Angabe der E-Mail-Adressen der Eltern erfolgte mit deren Zustimmung.