Brandenburg vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Marius Kraußer schaffte die meisten Klimmzüge

01.02.2018

Wie auch in den Vorjahren nahm am Mittwoch, dem 31. Januar eine Mannschaft unserer Schule am Kreisfinale „Sportlichster Brandenburger“ teil. Obwohl unsere männlichen Starter wegen der meist älteren Lehrlinge nur mit Außenseiterchancen teilnahmen, erreichte unser Team hervorragende 2. Plätze in der Gesamtwertung und beim abschließenden Tauziehen. In der Einzelwertung überzeugte Marius Kraußer mit dem 3. Platz in der Gesamtwertung. Darüber hinaus war er in den Einzeldisziplinen Zweiter beim Seilspringen und gemeinsam mit einem Sportler des gastgebenden OSZ „Alfred Flakowski“ Erster mit 21 sauberen Klimmzügen.

Volkmar Schade

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Marius Kraußer schaffte die meisten Klimmzüge