Brandenburg vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Polnische Schüler bei uns zu Gast – Schüleraustausch mit Poznań

03.11.2018

Vom 11. bis 16. September besuchten uns die polnischen Austauschschüler aus Poznań. Wir holten sie gemeinsam vom Hauptbahnhof ab und liefen zusammen zum Club am Trauerberg. Dort erwarteten uns unsere Eltern mit einem leckeren Grill-Buffet. Wir spielten bis in den Abend hinein Fußball. Um ca. 21.00 Uhr fuhren wir nach Hause.

Am Mittwoch besuchten wir die Galerie „Sonnensegel“ auf dem Gotthardtkirchplatz. Wir bedruckten Beutel und ließen unserer Kreativität freien Lauf. Danach nahmen wir ein gemeinsames Mittagessen im Interkulturellen Zentrum ein.  In einer etwa einstündigen Pause, in der wir uns frei bewegen durften, zeigten einige von uns ihren Austauschschülern die Schule. Später gingen wir zum Bootsverleih am Mühlentorturm. Wir fuhren mit Kanus über die Havel und hatten sehr viel Spaß bei herrlichem Wetter.

Am Donnerstag fuhren wir mit dem Zug nach Berlin zum Reichstagsgebäude. Dort genossen wir die Aussicht. Leider war das Wetter nicht so gut. Trotz allem führte uns Frau Patz zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Die Shoppingtour kurz darauf beseitigte die schlechte Laune. Nachdem wir uns drei Stunden in der Stadt rund um den Alexanderplatz vergnügt hatten, fuhren wir wieder nach Hause.

Am Freitag gingen wir mit unseren Austauschschülern in die jeweiligen Klassen und hatten planmäßigen Unterricht bis zum zweiten Block. Danach folgte eine Auswertung mit Schülern und Lehrern. Wir besprachen, was uns gut gefallen hatte und was man für das nächste Jahr ändern könne. Am Nachmittag besuchten wir im Gotischen Haus die Kunstausstellung der Schüler des von Saldern-Gymnasiums. Am Abend versammelten sich Eltern, Kinder und Lehrer im Interkulturellen Zentrum an der Gotthardtkirche zu einer Abschlussfeier. Es gab Pizzen zu essen. Spät am Abend fuhren wir nach Hause und freuten uns schon auf den folgenden „Familientag“.

Am Samstag unternahmen wir etwas mit unserem Gastschüler und unserer Familie. Wir machten Ausflüge wie Bowling oder Kletterpark. Somit rückte der Abschied immer näher.

Sonntag, schon früh am Morgen, fuhren unsere Austauschschüler und ihre zwei Lehrerinnen zurück nach Poznań. Es war eine schöne Zeit und wir sammelten alle gute, und vor allem neue Erfahrungen.

Fotos-->

Pauline Beckmann und Maylien Jungk, 8c

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Polnische Schüler bei uns zu Gast – Schüleraustausch mit Poznań