Brandenburg vernetzt
     +++   20.12.2018 Weihnachtssingen Katharinenkirche  +++     
     +++   19.01.2019 Tag der offenen Tür  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Fahrt des von Saldern-Gymnasiums zur Buchmesse in Leipzig am 15. März

21.03.2018

Der Bus, gefüllt bis auf den letzten Platz, rollte wie jedes Jahr mit lesebegeisterten Schülerinnen und Schülern nach Leipzig zur Buchmesse.

In diesem Jahr durfte die ganze 5., die Leistungs- und Begabungsklasse,  mitfahren, um sich auf der Messe nach neuen Büchern, Autoren und Zeichnern und bei den Mangas und Comics umzuschauen. Wunderbar und wirklich hilfreich war die Begleitung der Klasse durch vier Großmütter, die sich nicht nur liebevoll um ihre Enkel und deren Mitschüler kümmerten, sondern die sich auch als große Bücherfans vorstellten. Ohne ihre Hilfe wäre die zu bewältigende Rallye durch verschiedene Hallen für die Fünftklässler sicher noch schwerer gewesen. So konnte die richtige Lösung am „Lesekompass“ abgegeben werden. Vielleicht gewinnt die Klasse tatsächlich den Hauptpreis, die  Einladung zur Messe im nächsten Jahr.

Beliebt sind nach wie vor die Verkleidungen. Die CosPlayer  tragen Kostüme ihrer Helden oder Lieblingsfiguren aus Romanen, Filmen oder Mangas und machen die Messe bunt und jung und damit auch für jüngere Menschen und nicht nur für Buchhändler interessant.

Unsere Fahrt ist jedes Jahr offen für alle Jahrgänge, und auch ein paar ehemalige Schülerinnen fahren regelmäßig mit, so dass sich ein sehr breites Alters- und Interessenspektrum ergibt.

Zu den Bildern ->

Johane Webrink

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fahrt des von Saldern-Gymnasiums zur Buchmesse in Leipzig am 15. März